Spuren und Fährten mit Kindern entdecken

In 326 Tagen

Auf einen Blick

Halbtagesworkshop für Erwachsene

Diesen halbtägigen naturpädagogischen Workshop widmen wir der Vielfalt an Spuren und Fährten, die es mit den Kindergruppen draußen zu entdecken gibt. Heute wird mit Lupe und Fernglas geschaut, mit Zollstock gemessen, mit Stiften gezeichnet und mit Schautafeln verglichen.

Tierspuren sind nicht nur die Abdrücke der Pfoten, Hufe oder Krallen. Auch eine Feder oder ein bisschen Fell ist eine Spur, die darauf hinweist, dass hier ein Tier gewesen ist. Häufig findet man Kot, der mithilfe eines Bestimmungsbuches dem richtigen Tier zugeordnet werden kann. Fraßspuren an Rinde, Blättern, Nüssen oder Zapfen lassen sich genauso bestimmen.

Auf die Suche nach Spuren zu gehen, kommt nicht nur dem Entdeckerdrang der Kleinen entgegen. Das Erkennen verschiedener Spuren verrät uns, was in Wald, Wiese und Park alles passiert, ohne dass wir es direkt mitbekommen. Erst hinterher können wir uns ein Bild davonmachen, ob dies zum Beispiel der Frühstücksplatz eines Tieres war. Daran lassen sich Vermutungen und Geschichten anknüpfen über das Leben der Tiere. Passende Bewegungs- und Rollenspiele verhelfen zu einer ganzheitlichen Herangehensweise.   

Dich erwartet mit diesem Workshop ein erkenntnisreicher Nachmittag im Wald mit viel Zeit zum Entdecken. Du gewinnst neue Einblicke ins Naturerleben mit Kindern. Abgerundet wird das Programm durch einige Naturerlebnisspiele, die das Thema aufgreifen und so die Annäherung zur Natur vertiefen. Wir stellen Bücher und Tafeln zum Bestimmen von Tierspuren vor, die auch für das gemeinsame Erforschen mit Kindern geeignet sind. 

Im Anschluss erhältst du eine Teilnahmebescheinigung sowie ein Skript, das die Inhalte des Nachmittags zusammenfasst. Der Workshop findet durchgängig im Freien statt.

Eckdaten zum Workshop

Zielgruppe: Erzieher:innen, pädagogische Fachkräfte, Tagespflegepersonen und weitere
Termin(e): 16.09.2022, 14:30 bis 18:00 Uhr
Anzahl der Teilnehmenden: ab 7 bis max. 18 Personen
  
Mitzubringen sind:
  • wetterangepasste Kleidung
  • eine kleine Sitzunterlage
Leitung: Johannes Plotzki (zertifizierter Naturpädagoge, Umweltbildungsreferent in Kita und Schule), Johanna Freygang (Dipl.-Biologin, Erzieherin)
Treffpunkt: Haupteingang Naturparkzentrum Uhlenkolk (Waldhallenweg 11)
Preis: 55 € pro Person

Um dich anzumelden, nimm bitte direkt Kontakt mit LANDSCHAFTSABENTEUER auf: per E-Mail an anmeldung@landschaftsabenteuer.de

Ein Angebot von LANDSCHAFTSABENTEUER

Diese Fortbildung wird von unserem Kooperationspartner LANDSCHAFTSABENTEUER durchgeführt. Im Zentrum der Arbeit des Naturerlebnis-Anbieters steht die vielfältige Beziehung zwischen Mensch und Natur. Die umfangreichen Erfahrungen aus der langjährigen Tätigkeit bringt das Naturpädagogen-Team in ihre praxisnahen Fortbildungen mit ein.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Naturparkzentrum Uhlenkolk
Waldhallenweg 11
23879 Mölln
Deutschland

Tel.: +49 4542 803-345
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.