© CC-BY-NC | A. Paul Weber-Museum

A. Paul Weber-Museum

Auf einen Blick

  • Ratzeburg

Das A. Paul Weber Museum widmet sich dem Künstler, der viele Jahre im Herzogtum Lauenburg verbrachte

Das Museum liegt wunderschön auf der Insel im Ratzeburger See. In 20 Räumen sind über 200 Handzeichnungen, Holzschnitte, Ölgemälde, vor allem aber Lithographien des satirischen Graphikers A. Paul Weber (1893-1980) ausgestellt, weiterhin eine funktionstüchtige Lithographiewerkstatt mit Lithographiesteinlager.

Einen Besuch lohnen allein die lustigen Tierbilder, die Buchillustrationen und die Schachspieler- und Eulenspiegelmotive. Einen speziellen Anziehungspunkt bilden jedoch die kritischen Arbeiten, in denen Weber Missstände in Gesellschaft und Politik anprangert, Krieg und Gewalt verurteilt.  Die warnenden Zeichnungen bieten mit ihrer verständlichen Sprache und brisanten Aktualität stets Anregung zum Nachdenken, aber auch Anlass zum Schmunzeln.

Es finden Sonderausstellungen mit Graphiken von Weber, aber auch anderen berühmten satirischen und kritischen Graphikern statt.

Hier können Sie sich einen Film über das Museum anschauen.


Eintritt:

Erwachsene 3,00 €
Kinder 1,00 €

Auf der Karte

A. Paul Weber-Museum
Domhof 5
23909 Ratzeburg
Deutschland

Tel.: +49 4541 860720
E-Mail:
Webseite: www.weber-museum.de

Allgemeine Informationen

Das könnte Sie auch interessieren

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.