Halbpension mit Leiche

In 23 Tagen

Auf einen Blick

Eine Krimikomödie vom Autoren-Kollektiv "Die Acht"

Eine Krimikomödie vom Autoren-Kollektiv "Die Acht" von Peter Godazgar, Kathrin Heinrichs, Carsten Sebastian Henn, Jürgen Kehrer, Ralf Kramp, Tatjana Kruse, Sandra Lüpkes, Sabine Trinkaus
Sämtliche Rechte liegen beim Deutschen Theaterverlag Weinheim

Es geht um eine Selbsthilfegruppe für Mörder. Wirklich? Na klar, schließlich verdient jeder eine zweite Chance. Angeführt von der ehemaligen Bardame Pretty stürzen sich der putzwütige Ingolf, die versponnene Jayashree, der cholerische Horst und das tüddelige Tantchen Hanni Schröder in ihr größtes Abenteuer: die Eröffnung der Pension „Fünf im Glück”. Ingolf ist der perfekte Hobby-Virologe. Leider kann seine mörderische Macke schon beim kleinsten Staubkorn aktiviert werden. Auch Horst, Tantchen, Pretty und Jayashree laufen nicht ganz rund. Der eine sieht bei Rot im wahrsten Sinne schnell rot, die andere hält Tiere für die besseren Menschen und selbst Mord aus Mitleid kann unter diesen Alltagspsychos schon mal vorkommen. Gemeinsam beschließen sie, mit dem eigenen „Hotelprojekt“ ihre Panikattacken in den Griff zu bekommen. Der Speisesaal ist zwar mickrig und die Buchführung eine Katastrophe, aber trotzdem hofft die Chaostruppe auf fünf Sterne vom Hotelverband. Doch dann checkt als erster Gast ausgerechnet die Psychologin der Selbsthilfegruppe ein. Aber nicht, um sich zu erholen, sondern um ihren unbedarften Ehemann loszuwerden. Dazu glaubt sie sich hier goldrichtig; schließlich kennt sie die Schwächen ihrer Patienten und weiß sie für sich zu nutzen. Als dann auch noch die Prüferin des Hotelverbands auf den Plan tritt, eskaliert die Situation.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Theatersaal im Augustinum
Sterleyer Str. 44
23879 Mölln
Deutschland

Tel.: 04542 811
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.