© CC-BY-SA | Saxyarpa

Saxyarpa - New-Folk-Jazz - überraschend-außergewönlich-begeisternd

Morgen

Auf einen Blick

New - Folk - Jazz erfrischend - überraschend - intelligent außergewöhnlich – begeisternd

saxyarpa sind Johannes Köppen (Saxophon, Deutschland),) Manuel Beutke (Cajon/Percussion, Brasilien) sowie Alberto Sanchez (Harfe, Paraguay)

Alberto Sanchez ist Oscar-Gewinner des Internationalen Folklore-Festival in Italien. Er ist Tour-Band-Mitglied bei Semino Rossi oder Lotto-King-Karl. Außerdem ist Alberto Sanchez ein gefragter Studiomusiker (er hat z.B. für Peter Maffay die Harfentracks für Tabaluga eingespielt) und Mitglied der Band "Anna R." (Rosenstolz-Sängerin)
Johannes Köppen hat Querflöte und Komposition studiert und schon während des Studiums als Saxophonist in Jazzbands gespielt. Er spielte zahlreiche Konzerte mit Ken Norris oder Bridget Fogle. Johannes gehört der Band von Lotto-King-Karl an und hat schon mit Roger Chapman auf der Bühne gestanden.

Manuel Beutke spielt Percussion und erweitert die Band seit Anfang 2020. Als Schlagzeuger ist Manuel im Punk zu Hause, als Percussionspieler ist er bei Flamenco-Bands sehr gefragt. saxyarpa profitiert von Manuels dynamischem und vielseitigem Spiel.
Diese Kombination überrascht alle. Wenn diese drei Musiker aufeinandertreffen, passiert Magie: Aus den scheinbaren Gegensätzen, aus Soul, Pop, Folk, Flamenco und Jazz entsteht ein ganz eigener, unverwechselbarer Klang. Gleich, ob saxyarpa eigene Songs spielen oder fremde Kompositionen interpretieren, mit ihrer gemeinsamen Leidenschaft und Liebe schaffen sie etwas ganz Neues: Musik voller Schönheit und Leben – Musik, die ins Herz geht und glücklich macht.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Konzertsaal am BBZ Mölln
Kerschensteiner Straße 2
23879 Mölln
Deutschland

Allgemeine Informationen

Das könnte Sie auch interessieren

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.