© CC0 | ©Naturpark Lauenburgische Seen, Buchhorn

Naturparktour: Große Herbstwanderung durch das Hellbachtal

In 11 Tagen

Auf einen Blick

Auf den Spuren keltischer Jahresfeste

Zwischen Mabon und Samhain: Die große Herbstwanderung begibt sich auf die Spuren keltischer Jahresfeste in der zur Ruhe kommenden Natur. Unsere Wanderung führt uns durch spannende und abwechslungsreiche Natur in einem der sicherlich attraktivsten Gebiete im Naturpark: dem Hellbachtal südlich von Mölln.

Durch urigen Buchenwald, entlang von offener Wiesenlandschaft und am Rand von Krebssee, Lottsee und am Hellbach erleben wir die Natur im Herbst und blicken auf zwei keltische Jahresfeiern, die in diese Zeit fallen: Mabon, die Herbst Tag- und Nachtgleiche sowie Samhain mit Bezug auf Allerseelen und Halloween. Wie steht es mit den christlichen Feiern im Herbst, und was machen Pflanzen und Tiere in dieser Jahreszeit besonderes aus? Auch werden wir über die typischen Wetterlagen und über Bauernregeln sprechen.

Eckdaten zur Exkursion

Bitte an feste Schuhe und wetterangepasste Kleidung sowie etwas Proviant denken. Eine Kondition für eine 10 km lange Streckenwanderung ist erforderlich.

Veranstaltungsbeginn: 09.10.2022, 11 Uhr
Treffpunkt: 
Parkplatz Tiefe Kuhlen/Zum Hellbachtal; Zum Hellbachtal 16 (Ecke Am Windberg), 23883 Lehmrade
Preis:
5 € pro Erwachsenen (vor der Veranstaltung direkt bei der Tourenleitung zu zahlen)
Anmeldung: bis spätestens Freitag, 7.10.2022 12 Uhr, per E-Mail an roesen@kreis-rz.de 
Hinweis: Einen Platz auf der Teilnehmerliste hat sicher, wer eine Anmeldebestätigung per E-Mail erhalten hat. Wir freuen uns über eine - wenn nötig - rechtzeitige Absage, denn so bekommen Interessierte auf der Warteliste noch die Chance auf eine Teilnahme. Vielen Dank!

Termine im Überblick

Auf der Karte

Treffpunkt: Parkplatz Tiefe Kuhlen/Zum Hellbachtal
Zum Hellbachtal 16 (Ecke Am Windberg)
23883 Lehmrade
Deutschland

Tel.: +49 4541 / 861537
E-Mail:
Webseite: www.naturpark-lauenburgische-seen.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.