© CC-BY-SA | Kirchengemeinde Mölln

4. Orgel-Lunch-Konzert

In 24 Tagen

Auf einen Blick

Die Orgellunch-Konzerte ist ein neues Konzertformat mit Organisten aus dem In- und Ausland

Am Sonntag, den 4.September um 12:30 lädt Kantor Thimo Neumann zum vierten Orgel-Lunch-Konzert in die St.Nicolai-Kirche ein. Prof. Arvid Gast (Lübeck) spielt Werke aus der Spätrenaissance und der Barockzeit. Im Anschluss an das Konzert wird Kaffee und Kuchen gegen eine Spende für die Orgel angeboten. Der Eintritt ist frei und es wird am Ausgang um eine Spende für die Kirchenmusik gebeten! Arvid Gast wurde 1962 in Bremen geboren und studierte Orgel und Kirchenmusik in Hannover. Bereits während des Studiums gewann er mehrere Orgelwettbewerbe und übernahm 1990 das Amt des Organisten und Kantors an der Hauptkirche St. Nikolai zu Flensburg. 1993 wurde er als Professor für Orgel an die Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig berufen und zum Leipziger Universitätsorganisten ernannt. Seit 2004 ist Arvid Gast Professor für Orgel und Sprecher des Studienganges Kirchenmusik an der Musikhochschule Lübeck und wurde im Januar 2005 zum Organisten der St. Jakobi-Kirche Lübeck mit ihren bedeutenden historischen Orgeln ernannt. 2007 rief er den "Internationalen Dieterich-Buxtehude-Wettbewerb" ins Leben, der alle 3 Jahre in Lübeck ausgetragen wird. Darüberhinaus war er von 2008 bis 2014 Titularorganist der Konzerthalle "Georg-Philipp-Telemann" in Magdeburg. Mit Joachim Pliquett, dem Solotrompeter des DSO-Berlin, bildet er seit 1979 ein festes Duo. Arvid Gast konzertiert und unterrichtet in allen europäischen Ländern, sowie in Japan, Korea, China, den USA und Südamerika; als Juror wirkte er bei vielen renommierten Wettbewerben u.a. in Tokyo, Graz, Leipzig, Boston und Alkmaar mit. Im Jahre 2019 hatte er eine Gastprofessur am renommierten Oberlin-Conservatory Ohio/USA inne. Zahlreiche Aufnahmen für Funk und Fernsehen sowie diverse CD-Einspielungen vermitteln einen lebendigen Eindruck von der Breite und Vielfalt seines Repertoires, wobei die Werke des norddeutschen Barocks, Johann Sebastian Bachs und der Deutschen Romantik eine ganz besondere Stellung einnehmen.


Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen im Turmraum der Kirche.
An folgenden Terminen finden die Orgel-Lunch-Konzerte statt:

14.08.2022          Prof. Bill Porter (Boston/USA)
04.09.2022          Prof. Arvid Gast (Lübeck)
02.10.2022          Kantor Thimo Neumann
06.11.2022          Anne Michael (Meldorfer Dom)
04.12.2022          Christian Skobowsky (Ratzeburger Dom)

Die Scherer-Bünting-Orgel wurde in den letzten vier Jahren aufwendig durch die holländische Orgelbaufirma Flentrop restauriert. Unter den 2.700 Pfeifen klingen gotische Pfeifen aus dem Jahr 1436. Sie zählen zu den ältesten klingenden Orgelpfeifen im norddeutschen Räum. (Es sind nur 3 Orte mit älteren Pfeifen weltweit bekannt) Die Orgel ist im Besitz des gesamten bekannten Bestandes an Jakob Scherer-Pfeifen (1558) und somit maßgebend für Musik aus dieser Zeit geeignet (Renaissance /Barock).



Termine im Überblick

Auf der Karte

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Mölln
Am Markt
23879 Mölln
Deutschland

Tel.: 04542/856880
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.